Leider war die Abfahrt zu der Internat. Ausstellung am Freitag sehr früh- 4 Uhr- Grrrrrrrrh….

Ich muss an dieser Stelle nicht erwähnen, dass ich natürlich wie immer, am Abend zuvor nicht zeitig genug den Weg in‘ s Bettchen fand :-). Wir hatten einfach zu viel Spass bei unserem Wiedersehen mit Nasti ……

Bei unserem Eintreffen haben wir dann fest stellen müssen, dass wir in einem kleineren Teil der Messehallen untergebracht waren. Dadurch bedingt ergab sich eine sehr angenehme Atmosphäre an diesem Tag.

Gleich am Morgen freuten wir uns ebenfalls sehr dort unsere russischen Freunde zu treffen. Valeria Yurtaeva empfing mich schon  am Eingang und es war ein wundervolles Gefühl sie das erste mal nach unserem Deckakt mit Nelly und Redy wieder zu sehen. Nachdem sie dann auch bis Dienstag unser Gast war, hatten wir das ganze Wochenende Zeit über unseren herrlichen Wurf zu plaudern und Spass zu haben.

Als wir dann auch wieder Elena Kamle *Jelany Red Kennel* und Jane Gutor trafen und uns herzlichst begrüssten, konnte das Spektakel los gehen.

In der Jüngstenklasse startete dann erst einmal unser süsser kleiner Cubi mit Nasti. In einem sehr stark besetzten Feld mit 9 Rüden konnten wir letztendlich einen hervorragenden 2 Platz belegen.

Nach diesem tollen Ergebnis war schliesslich unser Brownie in der Championklasse an der Reihe. Er hat sich mit Nasti mal wieder toll präsentiert und konnte sich unter dem Richter, Herrn Jean- Pierre Achtergael, ein tolles Exc. 4 erlaufen.

Ein langer Tag, mit glücklicher Weise angenehmer Heimfahrt, neigte sich dem Ende und nach einem lustigen Abendessen fielen wir alle todmüde in unser Bett.

Der darauf folgende freie Tag stand mal zur Abwechslung nicht im Zeichen der Hunde. Nach einem morgendlichen Stadtbummel mit einem tollen Frühstück und dem obligatorischen Marktbesuch in unserem schönen Aschaffenburg, hatten wir alle Hände voll zu tun, die von Nasti ausgesuchten Blumenstöcke nach Hause zu transportieren :-). Am Nachmittag hatten wir dann viel Spass bei einem wundervollen Ausritt in den Weinbergen bei unseren lieben Freunden Ines und Frank von unserem Partner Kennel  Zamrock.

Leider mussten wir uns am Abend dann disziplinieren, da der Abfahrtstermin zur Bundessiegershow wieder am nächsten Morgen um 4 Uhr drohte. Nach dem einem oder andern Backgammon Spiel fanden wir dann auch alle den Weg in‘ s Nachtlager.

Nach unserem Eintreffen in Dortmund waren wir natürlich sehr gespannt auf unseren kleinen Cubi, die Jüngstenklasse war mal wieder sehr stark besetzt. Was soll ich sagen, er hat das mit Nasti phantastisch gemacht…..Herr Lothar Scheider hat unserem Schatz ein vv1 gegeben und er hat somit die Rüdenklasse für sich entschieden!!! Leider gab es danach keinen Wettbewerb um den „Best Puppy“.

An dieser Stelle möchten wir natürlich allen anderen Teilnehmern und Gewinnern unseren herzlichsten Glückwunsch aussprechen!!!

 

 

FullSizeRender-412096572_1022287824459413_1116162613306975864_n 12115938_1021396144548581_387318198323484783_n 12108887_1021396117881917_1047565105607171373_n 12122864_1021396064548589_7364107070037702473_n 12105774_1021396057881923_796114166758391638_n 12109054_1020870764601119_6790862582506968109_n